Dienstag, 3. Februar 2015

Der Fasching steht vor der Tür ...

... und ich würde am liebsten in den Keller gehen .... ;-)
Persönlich kann ich ja gar nichts mit dieser Zwangsbespaßung anfangen, aber wenn man Kinder hat ...
Und hier gibt es drei an der Zahl die ein große Freude am Verkleiden haben ... *seufz*
Während die Kostüme für die Kleinen kein Problem waren, für die Große schon! Gerne wäre sie noch mal als Prinzessin gegangen, aber alles aus dem Fundus zu klein.
Schon vor längerer Zeit hatte ich auf Pinterest eine Anleitung für einen Meerjungfrauenrock gefunden, ganz simpel zu nähen ...
Dafür konnte ich sie begeistern.
Also im Internet ein wenig nach Stoff geforscht und einen tollen !Folienjersey! mit Schuppen gefunden und bestellt ...
Was ich nicht wusste, dass so ein Folienjersey leider kaum elastisch ist ...
Und so musste ich etwas improvisieren ....



Eigentlich wollte ich nur zwei Schläuche aus Jersey nähen, mit der Rüsche unten, die die Schwanzflosse darstellen soll ...


Aber so mussten Reißverschlüsse eingearbeitet werden, ich werde das mit dem nahtverdeckten Reißverschluss noch üben müssen ....



... ein Träger ans Oberteil, damit nichts rutscht ....


... und ein langer Schlitz, damit sie überhaupt laufen kann!



Die Rüsche besteht aus drei Lagen, so hat sie mehr Stand.



Als Zugabe ein gehäkeltes Netz mit Muscheln, das wie ein Gürtel getragen wird (war auf den ersten Tragefotos noch nicht fertig ...)


Das Kind ist begeistert und ich bin erleichtert weil ich doch pünktlich fertig geworden bin ...

Und ab damit zum Creadienstag ....

Bis bald,

Eure Barbara

Kommentare:

  1. Ach Du sch....
    Das blüht uns ja auch noch!! Und ich hab mich noch nicht annähernd mit dem Thema beschäftigt. *knirsch*
    Aber eins kann ich sicher sagen:
    Als kleines Mädchen hätte ich für so ein cooles Nixen-Outfit sonstwas angestellt.
    GLG!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiss jetzt wie es geht ...ich näh dir eins ....;-)
      GGLG

      Löschen
    2. Hast du noch so viel Stoff?? *gröhl*

      Löschen
    3. Och für den Rock reicht es vielleicht noch ....

      Löschen
  2. Wow - ein richtiger Mädchentraum und sicherlich ein/das Highlight auf der Faschingsparty!
    Erst am Freitag war ich bei Hilco und da war eine kleine Lady samt Mama, die auch als Meerjungfrau gehen wollte.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön. Der Stoff ist auch super.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön. Der Stoff ist auch super.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, er ließ sich auch gut verarbeiten, eigentlich musste nichts versäubert werden und er rollet sich auch nicht ein ....
      Nur nicht wirklich elastisch, aber wenn man drüber nachdenkt ist es ja klar ....
      Die Folie wird auf den dünnen Jersey "aufgedruckt" und Folie ist nicht elastisch ...
      LG

      Löschen
  5. Boar, ist das toll geworden. Dafür hätte ich früher sicher auch gemordet. Heute würde ich dann eher mit dir in den Keller gehen.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  6. Mir als absoluter Faschingsmuffel gefällt das Kostüm außerordentlich gut ;)

    AntwortenLöschen
  7. Wunderwunderschön. Das Kleid ist ganz bezaubernd. Bei uns ist dieses Jahr die Eiskönigin dran ;-). Wir machen daraus ein ganzes Familienkostüm. Hihi, wenn wir dann mal die kleien Meerjungfrau umsetzen, ich sehe meinen Göttergatten gerade als Wassermann ...Hihi. LG Karin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara

    Ich bin ja auch eher ein Faschingsmuffel...aber früher habe ich mich sehr gerne verkleidet. Das war immer ein Spass...Prinzessin...Indianerin.. hach ja...

    Das Meerjungfrauen-Outfit finde ich spitze. Das sieht Klasse aus.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...