Donnerstag, 19. Februar 2015

Layout: ein Loch im Kopf ...

Ich brauchte eine Therapie ...
Daher habe ich seit langem endlich mal wieder ein Layout gemacht, denn wie Ihr wisst ist scrappen manchmal Therapie.
Letzte Woche erreichte mich der Anruf aus der Schule, den wirklich keiner braucht ...
Nun denke ich schon, ich bin wirklich abgebrüht, aber das eigene Kind so zu sehen ...
Nur kurz die Story: Schule, Pause, Fangen spielen und da war es schon passiert ...

Aber nach 20 Minuten waren wir schon wieder aus der Notaufnahme draußen, etwas blass um die Nase, was aber nicht am Blutverlust lag .. ;-)
Und nachmittags war sie schon wieder auf einem Kindergeburtstag ... *Kopf schüttel*

Es ist vielleicht etwas übertrieben, aber seitdem möchte ich sie eigentlich nicht mehr aus den Augen lassen ...
Jetzt wurde erst mal das Foto verscrappt, qualitativ miserabel, aber ich hatte nicht an SLR gedacht, als ich losgestürzt bin ...






 







Genug der ernsten Gedanken,

macht Euch noch einen schönen Tag!


Bis bald,

Eure Barbara

Kommentare:

  1. Therapiescrappen ist die beste Medizin!! <3
    Ich hatte den Anruf letzten Herbst, als es in der Schule bei Paul einen Unfall beim Wickeln gab... Tagelang war ich bereit, jeden, der meinem Kind nur ansatzweise zu nahe gekommen ist gleich zu filetieren!!
    ;-)
    GLG!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau und ich würde sie am liebsten den ganzen Tag ins Bett stecken ....
      GLG

      Löschen
  2. Oh nein, die süsse Maus. Ich hoffe, dass es ihr wieder besser geht.

    Therapie-Scrappen finde ich super. Dein Layout ist echt toll. Gefällt mir.

    AntwortenLöschen
  3. Mittlerweile ist es schon gut verheilt und ich kann auch schon wieder ganz gut loslassen ;-)
    LG

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...