Donnerstag, 18. April 2013

Eine Workshop-Nachlese

Gestern Abend haben wir uns bei sommerlichen 26° C auf die Fahrt nach Großostheim gemacht, um an einem Layout-Workshop in der Papierwerkstatt teilzunehmen.
Yvonne und Susanne haben ein feines Materialkit zusammengestellt und 4 (!) wunderschöne Layouts gezaubert, die es galt nachzubauen. Tja, was soll ich sagen, ich kann Euch heute eins davon zeigen, die anderen sind nicht fertig geworden (was hauptsächlich daran lag, das ich die falschen Fotos eingepackt habe). Aber die anderen will ich so bald wie möglich nachreichen!

Dieses Bild hat meine Schwiegermutter mit ihrem total veralteten Handy von unserer Großen geschossen (sie macht auch solche Bilder wie hier) und hat bestimmt noch nie etwas von Instagram gehört...
 
 
 
Dies war das LO, das am schnellsten ging, die anderen hatten noch kleine Leporellos für viele Fotos, da habe ich mir mit der Foto-Auswahl etwas schwer getan, aber ich werde nacharbeiten. Leider war dann auch das Licht nicht mehr so prickelnd, um ein paar schöne Fotos von dem schnuckeligen Laden, in dem der Workshop stattgefunden hat, zu knipsen. Aber wir werden bestimmt noch mal wiederkommen!
 
Bis bald,
 
Eure Barbara

Kommentare:

  1. Hach...
    An so ner Workshop-Geschichte würd ich ja auch gern mal teilnehmen. Hm... Wenn ich mal groß bin!
    :-D
    Wieso ist mir dieses coole Mini eigentlich durch die Lappen gegangen?? Jedenfalls war das "Wand-Bild" grad für nen Lacher gut.
    Ich brauch jetzt erstmal Kaffee - Paul hatte Angst zu verschlafen...
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, was eine Uhrzeit! So ein Workshop ist toll, ohne Vorbereitungen mit tollen Materialien vielleicht noch mit netten Freundinnen entspannt vor sich hin scrappen...
      Genieße Deinen Kaffee...
      GLG Barbara

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...